logo
Transportdienst Christian Luppatsch

Kleintransporte * Kurierdienst * KFZ-Transporte * Umzüge * Entrümpelungen
Kunsttransporte * Möbelmontagen * nationale und internationale Schnelltransporte


  1. Unsere Grundsätze sind:

  2. - Guter umfassender Service.

    - Vernünftige Preise.

    - Faire Bezahlung der Mitarbeiter.

    - Offenheit und Verbindlichkeit.

    - Arbeit soll auch Spaß machen.

  3. Wie geht das in der heutigen Gesellschaft?
    Hat anders Wirtschaften noch Platz in dem heutigen Chaos?

  4. Wir versuchen es, auch wenn uns klar ist, daß wir nur eine kleine Erhöhung in der Brandung sind und jederzeit auch weggespült werden können …..

  5. Einer unserer Ansätze ist das Miteinander zwischen Auftraggeber und uns, d.h. wir sind zwar Dienstleister, aber wir sind gerne mit Menschen zusammen und machen eine sinnvolle Tätigkeit.

  6. Der materielle Lohn über den wir nicht herumkommen dient zwar zu unseren Lebensunterhalt, aber Transportarbeit soll auch Sinn und Spaß machen.

  7. Unser wirklicher Lohn ist ein netter Arbeitstag, nette Kunden, gute Gespräche, das Gefühl es gut hinbekommen zu haben.

  8. Jeder Tag soll so sein, daß man am nächsten Tag gerne wieder aufsteht und Lust hat wieder was ähnliches zu tun.

  9. Freie Zeit ist gut, aber wir sehen das Leben nicht als vollständig getrennt an zwischen Arbeit und Freizeit.

  10. Genausowenig gibt es für uns die Trennung zwischen Hand- und Kopfarbeit, d.h. wir versuchen konkret Verwaltungsarbeit so gering wie möglich zu halten und bei uns gibt es keinen „Umzugsleiter“ im klassischen Sinn, sondern ein Team, daß sich flexibel die Aufgaben teilt.

  11. Kundinnen und Kunden haben es vielleicht im ersten Moment nicht leicht mit einer anderen Herangehensweise, aber Aussprüche während der Umzüge wie „Es macht Spaß mit Euch umzuziehen“ oder „Wie im Urlaub“ geben uns recht.

  12. Unsere Erfahrung ist, mit gegenseitiger Offenheit, Verbindlichkeit und Fairness kommt man auch in der heutigen Zeit am weitesten, wenn auch manchmal nur mittelfristig oder langfristig.

  13. Und es gilt, die Kunden dürfen uns aussuchen, aber auch wir die Kunden.

  14. Z.B. mit Nazis, Rassisten aller Coleur oder mit Menschen, die nur Ihren eigenen Vorteil sehen, wollen wir nichts zu tun haben.

  15. Aber wir haben gerne zu tun mit Menschen aus allen Schichten und Bereichen, aus den verschiedensten Weltanschauungen und Kulturen.